Startseite Ausbildungen Klassische Massage manuelle Lymphdrainage Fettzellreduktion -Kavitationstherapie Preise So finden Sie mich
Klassische Massage:



Allgemein:
Impressum
Kontakt


Klassische Massage



Nach oben

Der Hauptzweck der Massage liegt darin, die Harmonie des Organismus durch die Kunst der Berührung zu bewahren oder wiederherzustellen. Die Massagegriffe wirken sich auf die Haut und das darunter liegende Gewebe aus und werden von den Nerven aufgenommen. Diese leiten die Empfindungen ans Gehirn weiter und veranlassen, körpereigene, schmerzlindernde Stoffe zu bilden. Durch Einwirkung auf das vegetative Nervensystem kann die Massage auch die Atmung, Verdauungsorgane, Stoffwechsel und den Kreislauf beeinflussen. Ein weiteres Einsatzgebiet der Massage
Die klassische Massage hat sowohl in der Schulmedizin (z.B medizinische Massage, Physiotherapie) als auch in der Alternativmedizin (z.B. Shiatsu) ihren festen Platz. Ihre Wirksamkeit wurde in zahlreichen Studien wissenschaftlich nachgewiesen
Massage kann bei folgenden Indikationen angewendet werden - auch im Zusammenhang mit anderen med. Massnahmen:
Schmerzen des Bewegungsapparates durch haltungs- und stressbedingte Verspannungen
Durchblutungsstörungen
Chronischen Erkrankungen wie Arthrose oder Rückenschmerzen
Schmerzen durch Fehlhaltungen und muskulären Dysbalancen
Für die allgemeine Entspannung und ein besseres Wohlbefinden
Entstauende und anregende Wirkung auf das Lymphsystem
Vermehrter Stoffaustausch zwischen Blutbahnen und Gewebe


Nach oben