Startseite Ausbildungen Klassische Massage manuelle Lymphdrainage Fettzellreduktion -Kavitationstherapie Preise So finden Sie mich
Fettzellreduktion -Kavitationstherapie:



Allgemein:
Impressum
Kontakt


Fettzellreduktion -Kavitationstherapie

 
Behandlung:   Verfahren:
Eine Sitzung dauert ca. 1 Stunde und sollte im Abstand von 5 - 7 Tagen wiederholt werden. Die Anzahl der Anwendungen ist abhängig vom Wunschresultat der Kunden. Die Erfahrungen zeigen, dass ca. 8 - 10 Behandlungen notwendig sind.

Nach der Ultraschallanwendung behandle ich den Kunden mit einer Lymphdrainage, um so die verflüssigten Fettbläschen über das Lymphsystem abzutransportieren und via Darm / Nieren auszuscheiden.

Um diesen Prozess optimal zu unterstützen, ist die tägliche Trinkmenge von 2 - 3 l Wasser unumgänglich!

Damit das Lymphsystem noch weiterhin aktiviert bleibt, ist die Kompression sehr wichtig. Dazu biete ich kostenlose Miederware zum Gebrauch an.

Weiter empfehle ich Ihnen, in den darauffolgenden Tagen auf eine reduzierte Kohlenhydrat- und Alkoholaufnahme zu achten. Bewegung jeglicher Art unterstützt selbstverständlich die Behandlung bestens.

In seltenen Fällen konnten nur geringe Umfangreduktionen nachgewiesen werden.

Kontraindikationen:

Tinnitus, Leber- / Nieren-Erkrankungen, Schwangerschaft- und Stillzeit, Gefässkrankheiten, Thrombosen, schwerwiegende Fettstoffwechselerkrankungen, Herzkrankheiten, Herzschrittmacher und Metallprothesen.

Vorsicht ist geboten bei Gerinnungsstörungen.

Bei weiteren Krankheiten oder Unklarheiten soll sich der Kunde unbedingt vorgängig mit dem Arzt in Verbindung setzen.
Ultraschall-Kavitation

Durch die Ultraschalltherapie kann tief ins Fettgewebe eingedrungen werden.

Damit werden die Fettschichten zerstört, welche nicht mit Diät oder Training abgebaut werden können.


Die Ultraschall-Anwendung versetzt die in der Fettzelle enthaltene Zellflüssigkeit in Schwingung. Es bilden sich kleine Bläschen die sich ausdehnen bzw. immer mehr Raum benötigen. Die Zellmembran (= Hülle der Fettzelle) kann diesem Prozess nicht lange Stand halten, implodiert (Zellzusammenbruch) und wird dadurch instabil wie auch durchlässig.

Somit entsteht ein mechanischer Abbau von Fettzellen auf eine absolut schmerzlose Art.


Die Methode ist besonders geeignet für Behandlungen von:

Cellulite

Reiterhosen

lokalen Fettdepots z.B. an Bauch, Hüften und Po.


Nach oben